Holzkämper, Eike (2010) Tiefer Eingetaucht - Vielfalt in unseren Meeren. [Teaching resource]

[img] Text
Tiefer_Eingetaucht_-_Vielfalt_in_unseren_Meeren__klein_.pdf - Published Version

Download (3MB)

Abstract

Der marine Lebensraum entzieht sich in seiner Dimension und seiner Unzugänglichkeit der allgemeinen menschlichen Vorstellungskraft und der alltäglichen Präsenz. Die schiere Größe und scheinbare Unendlichkeit der Ozeane erweckte für lange Zeit den Eindruck, dass Eingriffe in die Meeresnatur „verkraftet“ werden. Doch marine Ökosysteme sind von Zerstörung bedroht. Habitate und Arten von europaweiter Bedeutung sollen durch die Ausweisung von Schutzgebieten vor Verlust gesichert werden. Diese formen zusammen ein Netz von Schutzgebieten: das Natura 2000 Netzwerk. 2004 meldete Deutschland zehn Natura 2000-Gebiete in der Ausschließlichen Wirtschaftszone der deutschen Nord- und Ostsee. Mit der Ausweisung der Gebiete ist es Deutschland gelungen, ein vollständiges Netzwerk von küstenfernen Meeresschutzgebieten herauszustellen. Die Broschüre „Tiefer Eingetaucht - Vielfalt in unseren Meeren“ lädt ein zu einer Reise durch die marinen Schutzgebiete vor der deutschen Küste. Von West nach Ost werden die Unterwasser-Schutzzonen in reich bebilderten Portraits vorgestellt und ihre Bedeutung für das Natura 2000-Netzwerk erklärt. Wie ein Reiseführer leitet die Broschüre den Leser durch die Tiefen von Nord- und Ostsee, schildert spannende Phänomene und geologische und biologische Besonderheiten. Diese Broschüre bietet ausführliches Begleitmaterial zur BUND- Wanderausstellung „Eingetaucht - Vielfalt in unseren Meeren“.

Document Type: Teaching resource
Research affiliation: Social Sciences > Social-Ecological Systems Analysis
Date Deposited: 08 Sep 2020 15:00
Last Modified: 01 Oct 2020 13:01
URI: http://cris.leibniz-zmt.de/id/eprint/3882

Actions (login required)

View Item View Item